Milchprojekt der Landfrauen

Die SchülerInnen der Klasse 4a besuchten zusammen mit ihrer Lehrerin Andrea Hofmann am 29.5.2017 den Betrieb Appel in Effelter. Zahlreiche Informationen zur Milchproduktion erhielten sie von der Landfrau Frau Herr, die von etlichen Forscherfragen seitens der wissbegierigen Kinder bombardiert wurden. Begriffe wie „Homogenisierung“ oder Forscherfragen „Was ist denn genau in der Milch drin? Ab wann wird eine Milch sauer?“ diskutierten sie gemeinsam mit den Expertinnen. Gemeinsam ging es dann in den geräumigen Kuhstall, in dem die einzelnen Bereiche genauestens unter die Lupe genommen wurden. Begeisterung fand vor allem der sogenannte „Roboter“, der die Mühe automatisch melkt und alles notiert. Nach selbstgemachter Brotzeit mit leckeren Erdbeershakes und Kräuterquark ging es wieder zurück in die Teuschnitzer Grundschule!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schulverband Teuschnitz Grundschule Teuschnitz