Unterricht im Grünen

Unter dem Motto "Unterricht nach draußen" verlegte Klemens Löffler einen "ganz normalen" Mittwochs-Schultag ins Grüne. Gerechnet wurde mit Fichtennadeln und -zapfen, die Schöpfungsgeschichte wurde in Religion behandelt, im Kunstunterricht wurden fächerverbindend Landarts zur Schöpfungsgeschichte gelegt, im Deutschunterricht wurden Märchen und Sagen zu verschiedenen Bäumen gelesen und das Nacherzählen geübt und im Sportunterricht wurde gegen einen übermächtigen Gegner Fußball gespielt, den Bäumen.

Selbst in der Pause konnten Forscher Amphibien und Sumpfgewächse mit Bildern aus Büchern bestimmen.

Zum "Klassenzimmer" hinaus und zur Schule zurück wurden die bekannten Lieder gesungen.

Vielleicht für manches Kind eine Chance, einen anderen Zugang zu Lerninhalten zu finden?!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schulverband Teuschnitz Grundschule Teuschnitz